Die Wirtsleut

Unser Herz schlägt für die gute bayerische Küche und gschmackige Biere. Schon immer. Dürfen wir uns vorstellen?

Peter Lingnau bekannt als der „Fisch Bäda“ vom „Wiesnstadl“ auf dem Oktoberfest, dem Erdinger Herbstfest und vielen weiteren Traditionsveranstaltungen in ganz Bayern. Mit seiner „Alten Bratwursthüttn“ ist er seit vielen Jahren ein kulinarisches Highlight auf dem Erdinger Christkindlesmarkt. Ebenso wie der gebürtige Erdinger Thomas Eichloff, der dort mit seinem Keltenpunsch, würzigem Raclettebrot und Stachelbier zu den beliebtesten Treffpunkten zählt. Nachtschwärmer kennen den erfahrenen Gastronom aber auch als Wirt der Sky-Bar und der Café-Bar Buona Vista – direkt gegenüber unserer Herzogstubn.

Seit April 2018 bieten wir in unserer Herzogstubn Gästen aus aller Welt das Beste aus unserer Region: hochwertige Zutaten, ausgewählte Biere und Gastfreundschaft, die von Herzen kommt.

Aufmerksam und freundlich sorgen wir vom Koch bis zum Service dafür, dass Sie sich in unserem Restaurant und Wirtshaus wohl und willkommen fühlen. Denn was uns alle verbindet, ist die Liebe zum Gast und zum Genuss. Oder einfach gesagt: ein Essen, das richtig guad schmeckt, ratschen mit Freunden und dazu a Hoibe – frisch gezapft, sauba eingschenkt und mit Freude serviert. Für dieses Erlebnis traditionell-moderner bayerischer Wirtshauskultur geben wir alles!

Das Wirtshaus

Zeitzeuge Erdinger Brauergeschichte

Erstmals urkundlich erwähnt wurde das Haus am Kleinen Platz 8 im Jahr 1600 – mitsamt seinem Ausschank und dem Braurecht seines damaligen Besitzers Michl Seidl. Eine „Brauerei-Gerechtsame“, also das Recht Bier im „Communen Braeuhaus“ zu sieden, konnte damals noch ein Jeder in Erding erwerben, der einen guten Lagerkeller hatte. Durch Heirat, Erbschaft oder Verkauf wechselten in den darauffolgenden Jahren die Eigentümer des Hauses. Sie alle übten das Brauerhandwerk aus, zu dem sich im Laufe des 17. Jahrhunderts auch die „Wein Gastgebergerechtigkeit“ gesellte. Erst mit dem Erwerb der „Kramersgerechtsame“ in den 1780er Jahren ging diese Ära zu Ende.

Heute wollen wir mit unserer Herzogstubn an diese historische Bier-Tradition anknüpfen und ihr wieder eine Heimat geben: mit einer Ausschank, einem Stammtisch und Bieren, die in Erding gebraut werden. So, wie es früher einmal war – nur zeitgemäß: mit modernen Bieren und einem modernen kulinarischen Anspruch im Herzen von Erding.

Öffnungszeiten

Sonntag bis Donnerstag von 10:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Freitag & Samstag von 10:00 Uhr bis 01:00 Uhr